Projekte > IdA
Banner

IDA

 

IdA - Integration durch Austausch

 

 

Das transnationale ESF-Projekt „IdA“ endete am 31.12.2014.  

 

Bundesweit wurde im Rahmen des Programms "IdA - Integration durch Austausch" mit Partnerorganisationen aus ganz Europa daran gearbeitet, die Ausbildungs- und Beschäftigungschancen benachteiligter Menschen durch transnationale Austauschprojekte zu verbessern.  

 

Ein weiterer Schwerpunkt von IdA bestand darin, Netzwerkstrukturen und Kooperationsbeziehungen im arbeitsmarktpolitischen Kontext zu den anderer EU Mitgliedsstaaten aufzubauen und zu festigen (Transnationale Vernetzung).  

 

IdA wurde durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäsichen Sozialfonds gefördert.  

 

Die Frau und Beruf hat im Rahmen von IdA Auslandspraktika für arbeitslose alleinerziehende Frauen organisiert und fachlich begleitet.

 

Insgesamt haben über 100 Frauen am Projekt teilgenommen.  

 

Die Vermittlungsquote in Arbeit bzw. Teilzeitausbildung der einzelnen Projektgruppen liegt zwischen 60 % und 75 %.  

 

„IdA“ wurde durchgeführt in Zusammenarbeit mit den Jobcentern Garmisch-Partenkirchen, Landsberg am Lech und Weilheim-Schongau.

 

 

 

 

 

 

Ansprechpartnerin

Sabine Gerlach

Tel *49 89 720199-16
sabine.gerlach@frau-und-beruf.net



 

 

 


Frau und Beruf GmbH
Lindwurmstrasse 129a
80337 München

Tel *49 89 720199-16

info@frau-und-beruf.net








  • HOME

 







Sabine Gerlach

 




DOWNLOADS

Erfahrungsbericht
Flyer


 


Top